Ankündiger #1 Recore (Gastbeitrag von Felix Neumaier)

Als Recore letztes Jahr auf der E3 in Los Angeles vorgestellt wurde, war meine Freude groß. Denn es wurde nicht nur ein vielversprechendes Spiel vorgestellt, ebenso stammt der Titel aus der Feder von Keiji Inafune dem Erfinder von Mega Man und Mark Pacini vom Armature Studio, der für die Metroid Prime Serie als Director tätig war, gehört zum Team von Recore.

Handlung: Altbekannte düstere Zukunft

Nachdem die Erde für die Menschen unbewohnbar geworden ist, musste sich die Menschheit zwangsweise nach Alternativen umsehen. Die einzige mögliche Lösung war allerdings ein lebensbedrohlicher Wüstenplanet. Um aus der Wüste einen freundlichen, grünen und bewohnbaren Planeten zu schaffen, sahen sich die Menschen gezwungen, Maschinen zu bauen, welche die zentrale Struktur des Planeten verändern und diesen bewohnbar machen.

Der Prozess dauert jedoch eine ganze Weile, weshalb die Menschheit sich in Kryoschlaf begeben hat. 200 Jahre später erwacht eine Frau, alleine, während alle anderen Menschen spurlos verschwunden sind.

Recore Gameplay: Eine Mischung aus Action & Crafting

Recore dreht sich um Joule und ihre Roboterfreunde, deren Funktion es ist, ihr beim Kampf oder beim lösen von Rätseln zu helfen. Die Kerne die die künstliche Intelligenz der Corebots (so heißen die Roboter) enthalten, sind ein wichtiger Bestandteil des Crafting-Systems, und können auch dazu verwendet werden, die Attribute unserer Begleiter dauerhaft zu stärken.

Doch um an die Attribute zu gelangen, müssen Feinde zuerst geschwächt werden, bevor man diese dann mit einer Art Enterhaken besiegen kann. Joules Gewehr nimmt in Recore eine ganz spezielle Rolle ein, denn im Spielverlauf erhält man verschiedene Aufsätze, wodurch sich die Farbe der Munition verändert. Jede Farbe verfügt über bestimmte Eigenschaften, um Gegner zu betäuben oder in Brand zu stecken. Wenn man Gegner beschießt, deren Kern dieselbe Farbe hat wie die Munition dann verursacht man deutlich mehr Schaden, was im weiteren Spielverlauf wichtig ist.

Recore ist ein Third-Person-Action-Adventure und erscheint am 16. September für Xbox One und PC.

Release: 16.09.2016
Plattformen: PC, Xbox One
Genre: Third-Person Shooter/Action Adventure
Entwickler: Armature Studio
Publisher: Microsoft Studios
USK: ab 16 Jahre
Preis: ab 39,99 Euro
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s