Poochy & Yoshi’s Woolly World ein gelungener Port? [Autor: Felix Neumaier] | Review

 

Das Spiel Poochy & Yoshi’s Woolly World ist ein Port auf den Nintendo 3Ds des 2015 erschienen Yoshi’s Woolly World der Wii U indem wir von Schnuffel tatkräftig unterstützt werden. Ob das Spiel überzeugt hat erfahrt ihr jetzt.

 

Handlung: Yoshi verliert den Faden!

Die Yoshis leben friedlich auf dem Woll-Atoll, bis der fiese Häkelheini Kamek sich dort blicken lässt! Kamek setzt seine Magie ein, und verwandelt damit die meisten Yoshis in Wollknäuel! Jedoch können einige von ihnen seinen Plan aufdröseln und ihn verjagen, bevor er noch mehr Schaden anrichten kann. Die verbliebenen Yoshis schließen sich zusammen und machen sich auf die Reise, um ihre Freunde zu retten! Diesmal ist auch Yoshis Freund Schnuffel als tatkräftige Unterstützung dabei.

Man merkt die Handlung ist nicht wirklich besonders es ist die typische Nintendo Story wie man sie kennt. Deswegen werde ich hier mit meiner Wertung etwas nachsichtiger sein, weil es ist eben Nintendo, und die waren noch nie bekannt dafür tiefgründige Storys in 2D Jump’n Runs zu erzählen.

 

Gameplay: Typisches Yoshi Gameplay mit neuen Elementen!

 

Yoshi hat auch in diesem Game einen ganzen Strickkorb voller Tricks auf Lager, darunter z. B. auch seine typischen Fähigkeiten aus anderen Abenteuern, wie das Verschlucken von Gegnern, Flatter-Springen, um höher gelegene Plattformen zu erreichen, und das Werfen von Eiern, um Gegner auszuschalten oder neue Wege zu öffnen – allerdings wirft Yoshi in diesem Abenteuer Wollknäuel anstatt Eier. Du kannst Gegner verschlucken, Maschen öffnen oder Wollkörbe anstoßen, um Wollknäuel zu erhalten, die du dann auf die Gegner werfen kannst, oder auch auf Schalter, um dir deinen Weg freizumachen. Du kannst sie auch benutzen, um neue Plattformen zu erschaffen, die du vorher nur als Umriss siehst!

 

An bestimmten Stellen in ausgewählten Leveln kann Yoshi durch eine geheimnisvolle Tür gehen und sich in eine lustige neue Gestalt umstricken! Yoshi kann aber nur in bestimmten Bereichen in dieser Gestalt bleiben, du musst sie also optimal nutzen, solange du die Chance hast! Zum Beispiel kannst du dich mit Schirm-Yoshi durch die Lüfte tragen lassen, mit Motorrad-Yoshi ins Ziel rasen oder mit Mega-Yoshi den Weg freimachen.

 

Für Neulinge hat Nintendo in Yoshis Wooly World den Entspannten-Modus einprogrammiert in dem man mit Flügen auf Yoshis Rücken durchs ganze Level fliegen kann, und wenn du auf 100% aus bist helfen dir die Schnuffelchen weiter denn sie zeigen dir verschiedene Orte wo die Sammelobjekte versteckt sind (die Schnuffelchen gibt es nur in der Nintendo 3Ds Version).

 

 

 

Grafik & Technik: Wolle soweit das Auge reicht!

 

Die Grafik ist auf dem Nintendo 3Ds genauso schön wie auf der Wii U. Alles besteht aus Wolle der Vordergrund sowie der Hintergrund, es wurde mit sehr viel Liebe zum Detail gearbeitet. Das merkt man zum Beispiel ganz stark an den kleinen Fusseln die von Yoshi oder den Gegnern wegstehen wie bei echter Wolle eben. Es ist ihnen Gelungen eine wirklich einzigartige Welt zu erschaffen. Diese Welt gibt es auch in der 3DS-Version immer noch, denn ich finde das 3D in dem Spiel wirklich sehr gelungen. Auch auf dem Handheld spielt sich Poochy & Yoshi’s Woolly World genauso flüssig, wie auch auf der Wii U. Ganz besonders für alle Besitzer eines New 3DS. Die dürfen sich nämlich über die 60 Fps der Konsolen-Version freuen. Wer auf einem regulären 3DS oder einem 2DS spielt, bekommt 30 Fps Sekunde.

 

Soundtrack: Schön und Anpassend!

 

Der Soundtrack hört sich wirklich gut an. Er ist entspannend sowie einladend, die Tracks sind immer auf das jeweilige Level ausgelegt in ruhigen Leveln gibt es das Haupttheme und in härteren Leveln wie die Burgen oder der Final Boss aus den jeweiligen Welten gibt es eher dominante Tracks die auch Druck machen können.

 

Fazit

 

Poochy & Yoshi’s Woolly World ist auf dem Nintendo 3Ds sowie auf der Wii U ein sehr gutes Spiel. Und außer der typischen seichten Nintendo Handlung macht es alles richtig flüssiges Gameplay, wunderschöne detailreiche Grafik und einen Soundtrack zum dahinschmelzen.   

 

Wertung:

Handlung:  • • •

Gameplay: • • • • •

Grafik & Technik: • • • • •

Soundtrack: • • • • •

Wertung: 18 von 20 Punkten.

Note: Empfehlenswert!

 

 

Release: 03.02.2017

Plattformen: Nintendo 3Ds, (Wii U)

Genre: Action Adventure

Entwickler: Good-Feel

Publisher: Nintendo

USK: ab 0 Jahre

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s