Lindsey Stirling live in der König-Pilsener Arena Oberhausen/ Deutschland [Autorin: Jessica Jehle] | Storytime

Ein schöner Abend für Jung und Alt.

Die Vorband „The Retrosettes“ welche aus Manchester stammt, war sehr bemüht die Stimmung für Lindsey Stirling zu heben und es gelang ihnen auch sehr gut.

Zum Hauptkonzert: Das Bühnenbild war hervorragend, doch hätte darauf geachtet werden müssen, dass die Zuschauer in den Rängen ebenfalls vollen Einblick bekommen. Akustisch ist ebenfalls anzumerken, dass sich die Arena nicht für ein solches Konzert eignet.

Die Künstlerin Lindsey Stirling hat sich viel Mühe bei ihrer Darbietung gegeben. Die Auswahl der Stücke so wie die Interpretationen durch sie und die Tänzerinnen wurde sehr gut umgesetzt. Sie hat dynamische Stücke aus ihrem aktuellen Album „Brave enough“ sowie einige aus den Vorgängern „Shatter me“ und „Lindsey Stirling“ ausgewählt. Es wurde auch ein sehr gefühlvolles Stück mit dem Titel „Gavi´s Song“ gespielt welches so gut, wie kein Auge trocken ließ, da im Vorfeld über die Geschichte dieses Stücks erzählt wurde, welche sehr traurig ist. Doch kann man hier auch die Frage stellen möchte sie das erlebte verarbeiten oder versucht die Künstlerin aus ihrem Verlust Kapital zu schlagen.

Es wurde auch ein neueres Stück gespielt welches man sich schon auf Youtube anhören kann so wie eigentlich alle von der Künstlerin veröffentlichten Stücke, also jene, die auf den offiziellen Alben sind sowie die inoffiziellen Stücke.

Alles in allem war das Konzert sehr, ich würde es fast magisch nennen. Die Stimmung war immer großartig. Also für alle Fans von Lindsey Stirling oder denjenigen, die es werden wollen, ist ein Konzert dieser Künstlerin nur zu empfehlen.

Der Preis für die Ränge war im Nachhinein betrachtet etwas zu teuer aus den oben genannten Gründen. Die Preise für Snacks und Getränke (4,50 € für 0,5 Liter Cola) waren maßlos überteuert. Da sind sogar Kinopreise billig dagegen.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s