E3 Highlights von Ubisoft, Microsoft, Bethesda und EA

In meinem letzten Beitrag zur E3 2017, reden wir über einige Highlights aus den Pressekonferenzen von Ubisoft, Microsoft, Bethesda und EA.

Fangen wir auch gleich mit Ubisoft an.
Begonnen wurde mit Nintendo und Rabbids? Ja richtig gelesen, in „Mario + Rabbids: Kingdom Battle“ werden die tollpatschigen und auch etwas komischen aber lustigen Rabbids in das Super Mario-Universum teleportiert und terrorisieren mit ihrer Dummheit die Bewohner. Gemeinsam mit Marios Freunden Luigi, Yoshi und seiner geliebten Peach, inklusive ein paar vernünftigen Rabbids, muss Mario dafür sorgen, dass die Rabbids wieder dahin geschickt werden, wo sie auch hingehören. Bei diesem komischen Crossover handelt es sich um ein Taktik-Abenteuer, in dem man sowohl im Mushroom Kingdom als auch in rundenbasierten Kämpfen gegen böse Rabbids so wie klassische Super Mario-Fieslinge antreten und diese besiegen muss. Jeder Charakter hat einen bestimmten Raum um sich zu bewegen, kann in Deckung gehen, mit hunderten verschiedenen Schusswaffen auf die Feinde losgehen und auch Koop-Moves mit Team-Mitgliedern starten. Insgesamt soll es vier große Spielwelten geben, die wir erkunden können. Es soll ab dem 29.August für die Nintendo Switch erscheinen.

Vom Mushroom Kingdom ins alte Ägypten. Ubisoft zeigte uns neues Gameplay zu Assassins Creed Origins. Es wurde auch die ein oder andere neue Information über das Spiel verraten. Als der Game Director auf die Bühne kam, erzählte er etwas über die Entstehungsgeschichte des Spiels, welches im alten Ägypten spielt und zeigen soll wie alles begann. Dies werden wir ab dem 27.Oktober selbst herausfinden können.

Zu Far Cry 5 wurde ein neuer Teaser gezeigt, welcher die Feinde näher vorstellt gegen die wir antreten müssen. Diese werden von einem charismatischen Führer angeleitet. Gleich darauf wurde neues Gameplay gezeigt, welches den Überraschungsangriff auf eine feindliche Stellung zeigt, bei der ein Koop-Partner Hilfe leistet. Wir werden im neusten Far Cry-Abenteuer die Möglichkeit bekommen, in die Spiele unserer Freunde zu hüpfen, damit wir ihnen bei Missionen helfen können. Der Trailer zeigt auch, wie uns ein Hund die Waffen gefallener Feinde bringen kann. Far Cry 5 erscheint am 27. Februar 2018

Zu guter Letzt wurde noch ein Cinematic-Trailer zum lang erwarteten Spiel: Beyond Good & Evil 2 gezeigt. Das Spiel soll ein Prequel darstellen und die Vorgeschichte zu den Ereignissen aus dem Vorgänger erzählen. Wann Beyond Good & Evil 2 erscheint und für welche Plattformen es in Arbeit ist, wurde derzeit noch nicht verraten.

 

Machen wir weiter mit Microsoft.
Xbox One X, was das sein soll? Na die neue Konsole von Microsoft. Xbox-Chef Phil Spencer, präsentiert der Öffentlichkeit erstmals die Xbox One X – bislang lief das Gerät unter dem Projektnamen: Xbox Scorpio. Das Gerät kommt am 7. November 2017 für 499 Euro in die Läden.

Die Hardware-Spezifikationen: Die 6-Teraflop-GPU verfügt über 1,172 Gigahertz, das Gerät selbst verfügt über einen Arbeitsspeicher von 12 Gigabyte RAM und besitzt eine Bandbreite von 326 Gigabyte pro Sekunde. Die Xbox One X soll im Gegensatz zur PlayStation 4 Pro Spiele mit echter 4K-Auflöung darstellen – also mit 8 Millionen Pixeln und kontrastreichem HDR. Games flimmern dann ohne Ruckeleinlagen mit 60 Bildern pro Sekunde über den Bildschirm, so das Versprechen. Auch reguläre Xbox-One-Spiele sollen von der Zusatzpower profitieren.

Es folgen erste Spielszenen zum neuen Actionspiel „Metro – Exodus“. Im vorgestellten Gameplay streift man durch eine postapokalyptische Welt, die von Mutanten bevölkert wird. Der Spieler durchstreift im Trailer ebenfalls düstere Tunnelsysteme und eine detailverliebt, digitalisierte Oberwelt. Grafisch sieht das ganze wirklich sehr schön aus. Einfach klasse! „Metro – Exodus“ erscheint 2018 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Microsoft-exklusiv erscheint das Zombie-Survival-Game „State of Decay 2“ im Frühjahr 2018 für die Xbox One X. Die unwirtliche offene Welt durchstreift man, wenn man will, mit drei Freunden kooperativ. Dabei gilt es fleißig Rohstoffe, Essen sowie Medizin einzusammeln und damit eine Siedlung aufbauen, welche vor den Angriffen der Untoten schützt. Grafisch und spielerisch macht der Trailer Lust auf mehr!

Kommen wir nun zu Bethesda, und ihren 3 mehr als interessanten Games.
Die zwei Blockbuster-Ankündigungen von Bethesda können sich sehen lassen. In The Evil Within 2, streift ihr erneut mit Detektiv Castellanos durch den grausigen Stem, in welchem die Geister verschiedener Personen verbunden werden. Ihr blutet, ihr schlachtet und ihr ertrinkt wortwörtlich im Horrorschocker – der Trailer erinnert etwas an Hannibal und sorgt für eine unangenehme Gänsehaut. Erscheinen wird das Spiel am 13.Oktober.2017

 

Wolfenstein 2: The New Colossus wird sicher nicht weniger Gewalt zeigen. Im Trailer wird eine Kombination aus Satire & extrem viel Blut zelebriert. Die Ereignisse im Game knüpfen einige Jahre nach dem Vorgänger an. B.J. Blazkowicz muss sich nun um seine Tochter kümmern. Er findet darüber hinaus, einen weiteren Grund dem Regime die Leviten zu lesen. Das Spiel erscheint am 27.Oktober.2017.

Als letztes Hilight wurde ein Trailer zu Skyrim für die Nintendo Switch gezeigt. In diesem Trailer wurde bestätigt, dass The Legend of Zelda Amiibo verwendet werden können, welche zum Beispiel ein Link Gewand freischaltet. Noch dazu wurde gezeigt, dass das Spiel mit Bewegungssteuerung gezockt werden kann. Skyrim soll noch diesen Herbst für die Nintendo Switch erscheinen.

Von EA gibt es ebenfalls nur 3 Titel die mich wirklich interessieren.
Das Spiel was mir am meisten gefallen hat war, Anthem. Schon die ersten Spielszenen des Online-Actionspiels sorgten bei mir für Gänsehaut. Die offene Spielwelt ist derart detailreich gestaltet, dass man eigentlich nicht glauben kann, dass es sich dabei um eine Spielegrafik handelt. EA präsentierte Szenen aus dem Spiel in welchen der Spieler in die Rolle eines Söldners schlüpft. Dessen Anzug, ein Exo Suit mit der Bezeichnung Javelin, rüstet ihn zu einer wahren Kampfmaschine hoch. Dabei entscheidet man vor dem Ausflug in die feindverseuchte Welt frei über die speziellen Fähigkeiten. Die Wahl des eingesetzten Moduls ist vor allem für taktisch kluges Teamplay entscheidend. Denn die riesige offene Welt, erkundet man auf Wunsch, gemeinsam mit bis zu drei Freunden. Man saust dabei dank Jetpack durch die Lüfte, taucht durchs Wasser und ballert auf allerhand Alienvieh. Anthem soll 2018 erscheinen.

 

Need for Speed Payback zeigt sich in einem neuen Gameplay-Trailer, der uns nicht nur einen Vorgeschmack auf die Story gibt, sondern uns auch krachende Action-Szenen um die Ohren knallt. Neben explodierenden Autos, springen mir die Fast & Furious-Filme dabei geradezu ins Auge.

Interessant war auch das Spiel A Way Out. Das Spiel kann man nur zu zweit spielen, dabei hat jeder seinen eigenen Splitscreen und auch seine eigene Story. In „A Way Out“ muss man mit den beiden Protagonisten Leo und Vincent aus einem Gefängnis ausbrechen. Die beiden Männer kennen sich nicht, aber müssen lernen zusammenzuarbeiten. Gemeinsam werden sie auf eine Reise gehen, die denkwürdige Momente voller Action mit sich bringen soll. So können sich die Spieler auf Verfolgungsjagden, Schleichpassagen, Nahkämpfe, Schusswechsel und mehr freuen.

 

Das war die E3 2017. Leider wurde sie nicht so gut wie ich gedacht habe aber ich wurde von jedem Studio überrascht (außer von Sony aber das Thema wurde ja so oder so schon gesprochen). Die E3 gewonnen haben definitiv Nintendo und Ubisoft welche nicht nur mich, sondern auch viele andere Gamer vom Hocker gerissen haben.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s