Begabt – die Gleichung eines Lebens | Review [Autorin: Jessica Jehle]

Ich habe mir letztens, auf den Rat meines Freundes hin, den Film „Begabt – die Gleichung eines Lebens“ angesehen und muss sagen, ich war schwer begeistert.  Begabt – die Gleichung eines Lebens trägt den Originaltitel „Gifted“ und ist seit ca. einem Monat im Kino. Gedreht wurde der Film in Amerika unter der Regie von Marc Webb.


Die sieben jährige Mary (Mckenna Grace) wird von ihrem Onkel Frank (Chris Evans) großgezogen. Sie leben in einem kleinen Häuschen in Florida mit einem einäugigen Kater Namens Fred. Marys Mutter, Diane, beging ein paar Monate nach der Geburt der Kleinen Selbstmord. Sie war eine hochbegabte Mathematikerin und beschäftigte sich mit einem der sieben Millennium-Probleme, dem Navier-Stokes Problem. Frank sorgt sehr gut für seine Nichte und obwohl er weiß, dass sie hochbegabt ist, möchte er ihr eine normale Kindheit bieten. Er meldet sie an einer normalen Grundschule an, doch da fangen die Probleme an. Die Großmutter von Mary taucht auf der Bildfläche auf und möchte das Sorgerecht für das kleine Genie, Frank will das nicht zu lassen und so bricht ein Sorgerechtsstreit zwischen den beiden los.


Der Film ist sehr bewegend und hat doch auch Witz. Chris Evans ist wie geschaffen für die Rolle und auch die süße Mckenna Grace macht ihren Job sehr gut. Ich habe selbst stellenweise geheult, da mir das Drama sehr naheging. An manchen Stellen des Films denkt man sich „Wie kann der das machen?“. Ganz einfach er ist ein „Vater“ der nur das Beste für seinen Engel möchte. Wenn man sich darüber bewusst geworden ist, ist es zwar immer noch tragisch aber man überlegt, ob man selbst auch so eine handeln würde oder ob man sich doch anders entscheidet.

Ich finde der Film ist einer der besten, die bis jetzt erschienen sind und ich kann ihn nur empfehlen.

Bis dann meine Lieben ich hoffe ich konnte euch den Film schmackhaft machen.

 

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s