Rayman Legends – Definitive Edition | Review [Nintendo Switch]

Rayman ist eine der Lizenzen die ich seit meiner Kindheit kenne aber kaum gespielt haben. Neben zwei PS1 Ausflügen & einem kurzen Sprung auf die PS Vita bin ich kaum mit Rayman in Berührung gekommen. Dank der Nintendo Switch hat sich das geändert und nun wünsche ich euch viel Spaß mit meiner kurzen aber knackigen Review zu Rayman Legends – Definitive Edition!


Die Geschichte in einem Jump ’n Run ist in neun von zehn Fällen komplett irrelevant und das wissen die Männer & Frauen von Ubisoft auch. Trotzdem kommt nun eine kurze Zusammenfassung; Nach den Ereignissen von Rayman Origins, Rayman 2 & Rayman 3 haben Rayman und seine Freunde ein Jahrhundert lang geschlafen. In dieser Zeit hat der Alptraum des Blasen Träumers an Stärke gewonnen und stürzt die Welt ins Chaos. Es liegt nun an Rayman und seinen Freunden den Alptraum zu besiegen & zehn entführte Prinzessinnen befreien. Bei Super Mario wars bisher immer nur eine zu rettende Prinzessin..


Spielerisch ist Rayman Legends sehr gut programmiert. Plattformer erfordern in der Regel viel Präzision, jedoch muss diese auch möglich sein. Bis auf ein paar Ausnahmen, das greifen von Ketten/Ringen, ist die geforderte Präzision auch möglich.
Rayman kann laufen, springen, treten, mit seiner Faust schlagen (Distanz & Nähe) & seine Haare zum gleiten benutzen. Bis auf die oben genannten Ausnahmen ist die Steuerung sehr solide.
So springt, rennt & gleitet man durch sehr, sehr, sehr viele Level. Neben den Leveln gibt es eine Art Fußballspiel & einen Koop-Modus. Beides macht äußerst viel Spaß & das Minispiel namens Kung Foot ist äußerst kreativ.

Neben Rayman kann man über die Heldengalerie auf eine Vielzahl von Figuren zugreifen, wobei ich bis auf den klassischen Rayman & Assassinen Rayman keinen gespielt habe.


Rayman Legends, für Nintendo Switch, sieht hervorragend aus! Die Animationen sind sehr flüssig und die Level sind ebenso detailreich & farbenfroh wie sie liebevoll gesattelt sind. Dazu kommt eine stabile Bildrate im Handheld-Modus, da ich meine Switch nur in diesem Modus nutze kann ich zum TV Modus nicht all zu viel sagen!
Neben der optischen Präsentation verfügt Rayman Legends über einen hörenswerten Soundtrack.


Zusammengefasst ist es bemerkenswert wie weit sich Rayman seit dem ersten Teil entwickelt. Die 2D Ansicht tut dem Spiel sehr gut & lässt bei mir einen Nostalgie aufkommen aber auch ohne die Nostalgie ist Rayman Legends – Definitive Edition ein hervorragendes Spiel. Wer noch einen Plattformer sucht um die Zeit bis zum erscheinen von Mario Odyssey zu überbrücken ist hier sehr gut aufgehoben!
Das wars wiedermal von meiner Seite. Wir lesen uns im nächsten Beitrag wieder!


Das Spiel habe ich euch hier verlinkt. Wer möchte kann es erwerben. Ihr wisst es ja bereits, in freundlicher Kooperation mit dem Amazon Partnerprogramm!

6 Kommentare
  1. Ich habe Rayman Legends auf der PS4 gespielt und fand es auch ziemlich gelungen. Vor allem gibt es Level die ich immer wieder gespielt habe, weil ich sie einfach toll fand (wie z.B. die aller letzten Level mit der tollen Musik!).
    Ich weiß nicht, wie es auf der Switch aussieht, aber bei der PS4 wurde auch was dafür getan, dass man langfristig Spaß am Spiel hat und es immer wieder einschmeißen muss und nicht nur verstaubt. Es gibt dort 4 wechselnde Aufgaben (zwei Tagesherausforderungen und zwei Wochenherauforderungen). Die Aufgaben kann man unterschiedlich gut absolvieren und selbst wenn man nicht alle auf Anhieb mit der höchsten und besten Stufe „Diamant“ abschließt, ist das Frustpotential nicht so groß, dass man kein Bock mehr darauf hat. In den Wettkampf mit anderen Spielern zu treten macht besonders in diesem Fall großen Spaß.

    Mir gefällt, was du zum Spiel auf der Switch zu sagen hattest und ich bin gespannt, ob es da gravierende Unterschiede zur PS4-Version gibt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s