Hellsing Band 05 | Review

Mit Band 5 endet die erste Hälfte des Hellsing-Mangas und der Krieg bricht an.

Hellsing Band 01 | Review

Hellsing Band 02 | Review

Hellsing Band 03 | Review

Hellsing Band 04 | Review


Im letzten Band hat Alucard den Vampir Alhambre in einem brutalen Kampf erschlagen, während der Major mit dem letzten Batallion in Richtung London aufgebrochen ist. Zur gleichen Zeit hat der „Jäger“ Rip van Winkle für Millenium einen Flugzeuträger erobert.

Band 5 beschäftigt sich zum Großteil mit der Rückeroberung des Flugzeugträgers und dem Kampf zwischen Alucard & Rip, wobei Erstgenannter erneut seine ungeheure Macht demonstriert und es im Alleingang mit Rip, sowie den deutschen Soldaten aufnimmt. Zur gleichen Zeit attackiert der Major mit der Hauptstreitmacht London, um Hellsing & das Königshaus zu vernichten. Handlungsmäßig tut sich nicht sehr viel, wobei die Weichen für den kommenden Krieg gestellt werden.


Optisch & zeichnerisch hat sich Hellsing mit Band 5 zu einer bildgewaltigen Fantasie aus Feuer, Tod, Blut & Angst entwickelt. Das „Duell“ zwischen Rip & Alucard sieht epochal aus und stellt selbst den letzten Kampf in den Schatten, da sehr viel mit starken Bildern, wie dem brennenden Flugzeugträger, Emotionen, wie der panischen Angst von Rip, sowie der Gewaltgrad, der allerdings etwas gedrosselt wurde.


Hellsing 05 knüpft an die Stärken des Vorgängers an und entwickelt sich immer mehr zur stilisierten Hölle auf Erden. Die Bedrohung ist greifbar und richtet verheerende Schäden an. Ich vergebe das Prädikat lesenswert und wir lesen uns im nächsten Beitrag wieder!

11 Kommentare Gib deinen ab

  1. ainu89 sagt:

    Hab ich das also richtig verstanden, dass es nur 10 Bände von Hellsing gibt? Dann könnt man sich den nämlich auf jeden Fall mal zulegen 😉

    Gefällt 1 Person

    1. DerStigler sagt:

      Das ist richtig. 🙂
      Wobei Band 4 & 7 relativ schwer zu bekommen sind weil die in Deutschland auf dem Index stehen. 😦

      Gefällt mir

      1. ainu89 sagt:

        Jetzt mal ganz ehrlich…dass sich die Deutschen da nicht unglaublich drüber aufregen!?! Ich mein, das ist jenes Land das sich die Wörter Demokratie und Menschenrechte gerne patentieren lassen würde und dann haben sie einen INDEX!!! Na gut, immerhin verbrennen sie das Teufelszeug nicht mehr öffentlich auf Plätzen aber mal ehrlich in Jahre 2018 mit dieser Geschichte einen Index zu haben kommt mir doch mehr als spanisch vor und auch, dass die Leute da nicht schon längst sturmlaufen dagegen

        Gefällt 1 Person

      2. DerStigler sagt:

        Es wurden alle Symbole der Nazis zensiert, okay sehe ich ein. Das trifft Wolfenstein auch immer ABER die Bände 4 & 7 wegen dem Gewaltgrad einzuziehen finde ich mehr als lächerlich. Dann dürfen Personen unter 16/18 diesen Manga halt nicht lesen und Punkt. Es gibt so viele Mangas die ab 16 sind, nur ist es halt jedem Scheiss egal und keiner kontrolliert…

        Nun ich wette es gibt genügend die sich über die Indizierungen von Medien (Film, Buch, Spiel wobei letzteres etwas anders funktioniert) aufregen aber die werden wohl entweder überhört, ignoriert oder mundtot gemacht. 🙄

        Allen voran wie Sinnlos ist es bitte zwei Bände aus der Mitte zu verbieten und den Rest öffentlich anzubieten?!

        Gefällt mir

      3. ainu89 sagt:

        Ich betrachte eigentlich jegliche Zensur als äußerst gefährliche Gradwanderung, denn wer entscheidet was angemessen ist und was nicht? und kann man gegen die Aufnahme auf den Index vorgehen? Was bringt sie überhaupt wenn man die Sachen trotzdem unterm Ladentisch bekommt? Und wie sinnhaft ist sonein System in Zeiten der Globalisierung und des Internets überhaupt noch?

        Wie du vielleicht raus hörst bin ich wirklich ein sehr großer Gegener solcher Praktiken! Natürlich will auch ich auf gar keinen Fall, dass die braune Bewegung wieder Überhand nimmt aber ganz ehrlich normalerweise schafft man mit Verboten und Unterdrückung genau das und man sieht ja auch ganz aktuell was für einen enormen Effekt das zensieren hat, nicht war!?

        Gefällt 1 Person

      4. DerStigler sagt:

        Ich halte die Zensur allgemein für sinnlos besonders bei den modernen Medien da es Kontrollbehörden gibt die prüfen für welche Altersgruppe was freigegeben wird. Die Zensur trifft in der Regel die Symbolik des Nationalsozialismus und das in Werken die sich mit dem massiven töten der brauen Bruderschaft beschäftigen (Hellsing, Wolfenstein) aber im Film findet das nicht statt weil die als Kunstform gelten. Dafür wird halt Gewalt & Blut auf Teufel komm raus entfernt oder gleich der Verkauf in Deutschland verboten während Österreich & die Schweiz davon nicht betroffen sind.

        Die Zensur ht noch nie jemandem was gebracht. Egal in welche Richtung.

        Gefällt mir

      5. ainu89 sagt:

        Ja, kann dir da nur voll und ganz zustimmen…wie gesagt, bin jedesmal wieder erstaunt darüber, dass es in Deutschland nach wie vor sowas gibt

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s