Warum es (vorläufig?) keine Review zu American Horror Story: Asylum geben wird | Gedankenspiel

Eigentlich wollte ich als nächste Serien Review American Horror Story Staffel 2 (Asylum) vorstellen. Leider wird daraus nichts, da ich die Staffel ab der Hälfte abgebrochen habe.

Die Gründe möchte ich in diesem Beitrag festhalten:

  • Die Geschichte von Asylum ist thematisch komplett überladen mit Aliens, verrückten Wissenschaftlern, Geisteskranken, Nazi Kriegsverbrechern (zumindest in zwei Folgen), Besessenheit und einem Frauenmörder. Man kann all diese Themen als Wahnvorstellungen der Insassen abtun jedoch erscheint mir Asylum bei Weitem weniger fokussiert als Murder House.
  • Die Figuren wirken durch die Bank weg weniger interessant und originell als noch in Staffel 1, dabei wäre eine Irrenanstalt perfekt gewesen, um faszinierende und schillernde Figuren zu etablieren.
  • Das anbahnende Drama aus Staffel 1 fehlt mir bei meinem aktuellen Stand in Asylum komplett. Ob dieses Drama nicht kommen wird, kann ich nicht sagen jedoch hat sich die ersten Staffel bei Weitem besser entwickelt.

Irgendwann werde ich Staffel 2 eine zweite Chance geben aber aktuell werde ich mit AHS eine Pause einlegen, um andere Serien zu sichten und danach mit AHS Staffel 3: Coven starten. Habe ich die Erwartungen für Asylum zu hoch angesetzt? Vermutlich.

Auf eure Meinung zu American Horror Story Staffel 2 bin ich gespannt. Das wars von meiner Seite. Wir lesen uns im nächsten Beitrag wieder!

Review zu Staffel 1:

American Horror Story Staffel 1 | Review

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Tempest sagt:

    Es ist bei mir leider schon zu lange her, dass ich diese Staffel gesehen habe. Deshalb kann ich da kein richtiges Urteil mehr abgeben.
    Gestern Abend habe ich „Freak Show“ (Staffel 4) fertiggeschaut. Die war sehr gut – bisher für mich fast die beste. Bei dieser Staffel war es so, dass mir die erste Folge so wenig zusagte, dass ich erstmal eine Weile nicht weiterschaute. Nach ein paar Folgen wurde es aber besser.
    „Coven“ fand ich glaub ich solala. „Asylum“ fand ich schon ganz gut, aber ich glaube, dieses Alien-Ding erschien mir auch fehl am Platz.

    Gefällt 1 Person

    1. DerStigler sagt:

      Auf Freak Show bin ich schon sehr gespannt. Da habe ich von dir aber auch von anderen bereits viel positives gehört. 🙂
      Coven klingt von der Thematik her interessant wobei das auch bei Asylum der Fall war. 🤔

      Gefällt 1 Person

      1. Tempest sagt:

        Kannst gespannt sein, was Freak Show betrifft. Aber es dauert ein paar Folgen, bis es richtig anläuft, Interesse weckt und man reinkommt. So war es jedenfalls bei mir.
        Coven ist schon interessant ja.
        Ich habe vorgestern mit Staffel 5 (Hotel) angefangen, jetzt schon sehr gut! Und Lady Gaga spielt klasse – passt auch voll gut rein. 😀

        Gefällt 1 Person

      2. DerStigler sagt:

        Alles klar. Ich bin gespannt! 😀

        Gefällt 1 Person

  2. Shalima Moon sagt:

    Murder House fand ich klasse, Asylum mochte ich nicht, hab mich aber durchgequält, Coven fand ich in Ordnung und bei Freak Show hänge ich gerade

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s