Es tut mir leid Final Fantasy Dissidia NT & Monster Hunter World | Gedankenspiel

Hach…im Jannuar 2018 erschienen mit Dragon Ball FighterZ, Final Fantasy Dissidia NT & Monster Hunter World drei Spiele, auf die ich mich sehr gefreut habe.

Während ich mit Dragon Ball FighterZ großen Spaß habe & hatte, es ist aktuell mein Game of the Year, werde ich mit den anderen beiden Spielen einfach nicht war.


Mein erster Eindruck zu Monster Hunter World war sehr positiv. Capcom hat es endlich geschafft die Reihe aus der Nische in den Mainstream zu heben und ein opulentes Action-RPG zu erschaffen. Technisch ist das Spiel äußerst beeindruckend und besonders im Gegnerdesign punktet Monster Hunter World. Leider fehlte mir aufgrund einer wirklich fesselnden Handlung und dem stupiden Abarbeiten von relativ abwechslungsarmen Missionen die Motivation um das Spiel bis zum Ende zu spielen.


Ich habe die Final Fantasy Dissidia Spiele auf der PSP geliebt. Aus diesem Grund habe ich mich sehr auf Dissidia NT gefreut. Bis ich das Spiel zum ersten Mal angespielt habe. So leid es mir tut aber ich komme mit diesem Spiel einfach nicht klar. Die Story mag mich nicht begeistern und auch beim Gameplay verstehe ich nur bedingt, was verlangt wird. Mir ist das ganze leider etwas zu hektisch um es wirklich genießen zu können.


Somit tut es mir leid Final Fantasy Dissidia NT & Monster Hunter World. Ihr werdet leider nicht in meine Hall of Fame 2018 einziehen.

Habt ihr eines der beiden Spiele gespielt? Wenn ja würde mich eure Meinung dazu interessieren.

Das wars von meiner Seite. Wir lesen uns im nächsten Beitrag wieder!

6 Kommentare
  1. Guter Text, kann ich gut nachvollziehen.
    Dissidia ist hat einen ganz faden Beigeschmack und Monster Hunter, obwohl es mir Spaß macht, hat Grinden des Grinden willens leider auch nicht so viel zu bieten.
    Aber evtl. bin ich auch einfach noch aus PSP Zeiten übersättigt.

    Gefällt 2 Personen

  2. Ich hatte mit Dissidia NT geliebäugelt, weil auch ich die Spiele auf der PSP sehr gut fand und sie mir richtig viel Spaß gemacht haben. Auf der Japan Expo 2017 hatte ich mich dann ein wenig informiert und mir am Stand von Square Enix das Gameplay angeschaut. Genau davon war ich dann aber schon abgeschreckt. Genau der Eindruck, den du hier schilderst, hatte ich nämlich auch: Zu hektisch, zu unübersichtlich, zu flach. Für Fans scheint das Spiel nur durch die Charaktere aus den verschiedenen FF-Teilen interessant zu sein, aber ob sich die Anschaffung nur dafür lohnt? Ich wage es zu bezweifeln.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s