Pizzastangerl 2.0 – Patricks Kochstube #1 | Storytime

Ich wollte mich schon länger mit dem Thema kochen auseinander setzen, da ich A, ein kleiner Hobbykoch bin & B, gehört essen zu meinen großen Leidenschaften. Die Beiträge zum Thema kochen werden übrigens als Storytime verbucht und entgegen des ursprünglichen Plans nicht auf einem eigenen Blog veröffentlicht.

Heute geht es mir um die Pizzastangerl 2.0 welche von der lieben Ainu89, ihrem Mann, meinen Eltern & Felix sehr gelobt wurden. Danke an dieser Stelle.

Rezept für 6:

  • 12 Salzstangerl oder Salzspitz
  • 1 Dose Pizzasauce (kann auch selbstgemacht werden)
  • 10 dag Schinken (beliebige Sorte)
  • 10 dag Speck (sieh oben)
  • 10 dag Salami
  • 15 – 20 dag Käse (gerieben, Sorge beliebig)
  • Pizzagewürzmischung (am besten selbstgemacht)
  • 1 Paprika (Farbe egal, ich bevorzuge den roten)

Zubereitung:

  • Gebäck der Länge nach halbieren. Endstücke vorher abschneiden.
  • Die Schnittfläche der Hälften mit Pizzasauce bestreichen.
  • Schinken & Speck kleinschneiden. Salami ganz lasssen (bei Bedarf). Käsen reiben, wenn in Block gekauft.
  • Das aufgeschnittene Gebäck belegen und anschließend mit Pizzagewürz verfeinern.
  • Für ca. 15 – 20 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze in den Backofen geben.
  • Anschließend genussvoll verzehren.

Die Pizzastangerl gehen auf ein uraltes Rezept meiner Mutter, dass ich im Laufe der Jahre verfeinert habe. Die Stangerl eignen perfekt als Jause, als Snack oder für eine Party!

Das wars von meiner Seite. Ich hoffe euch hat dieser wackere Vorstoß in ein neues Gebiet gefallen und wir lesen uns im nächsten Beitrag!

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. DerStigler sagt:

    Hat dies auf Die kleine Seite Nimmersatt rebloggt und kommentierte:

    Da die erste Ausgabe des „Reboots“ von Patricks Kochstube noch etwas Zeit braucht, werde ich die alten Beiträge von DerStigler rebloggen! 🙃

    Gefällt mir

  2. gann uma sagt:

    Super Idee. Ich nehm manchmal Fladenbrot, aber das ist dann wieder zuviel, und Tortilla ist zu wenig.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s