Keine Vampyr Review aber dafür etwas anderes | Gedankenspiel [Infobeitrag]

Vor einigen Wochen erschien Vampyr für die Playstation 4, Xbox One sowie den PC und naja ich werde mit dem Spiel irgendwie nicht richtig warm. Optisch spricht mich das Spiel nur bedingt an, obwohl mir London als Schauplatz sehr gefällt, die Handlung ist ganz interessant aber für ein Horrorspiel etwas zu menschlich und das schlägt sich auch im Gameplay nieder da man leider nicht jeden Zivilisten einfach im Schatten aussagen kann, sondern darauf hinarbeiten muss. Das kann sich natürlich im späteren Verlauf ändern aber soweit hat mich Vampyr nicht motiviert.

Wie im Monatsrückblick erwähnt, spiele ich zurzeit The Surge von Deck 13 und Xcom 2 von Farexis. Beide Spiele haben einen höheren Anspruch und genau darauf habe ich seit einiger Zeit bock. Dieses Ewige an der Hand geführt werden in Videospielen nervt mich langsam und daher habe ich für mich beschlossen, eine Reihe anspruchsvollerer Videospiele zu knacken. Diesen Beschluss habe ich eigentlich nur aus Trotz und der Uneinsichtigkeit mich von höheren Schwierigkeitsgraden abschrecken zu lassen gefasst. Wie lange wird das dauern? Tja keine Ahnung und ich setze mir auch kein Zeitlimit, weil ich diese Spiele lieber ohne Zeitdruck angehen sollte.

Um welche Spiele geht es mir überhaupt? Nun die Titel werde ich euch jetzt auflisten:

  • The Surge
  • Dark Souls 1 Remastered
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 3
  • Code Vein (erscheint erst)
  • Nioh (Teil der Pile of Shame Kampagne)
  • Bloodborne
  • Shadowblade Tactics
  • Xcom 2
  • Mario + Rabbids: Kingdom Battle (Teil der Pile of Shame sowie Ubisoft Kampagne)

Die Motivation ist nach den ersten großen Erfolgen in The Surge sehr hoch und ich bin gespannt wie ich nach den ersten tiefgreifenden Erfahrungen mit dem Dark Souls like- sowie dem Strategiegenre über Videospiele denken werde.

Die übrigen Kampagnen im Sektor Videospiele bleiben davon unbeeinflusst.

Das wars von meiner Seite. Wir lesen uns im nächsten Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s