Der letzte Boss in Dark Souls Remastered | Gedankenspiel

Am Ende meiner beschwerlichen Reise um die letzte Flamme neu zu entfachen (oder erlöschen zu lassen) erwartete ich einen epischen Bosskampf aber ich bekam einen Kampf, wie ich ihn noch nie bestritten habe.

Ich betrat das Innere des Ofens der ersten Flamme und sah ein Leuchtfeuer sowie eine edle Gestalt. Fürst Gwyn, Bezwinger der Drachen und Begründer des Zeitalters des Feuers sowie Herrscher von Anor Londo trat mir gegenüber. Keine Zwischensequenz, keine epische Kampfmusik und kein Dialog. Nur eine traurige Harfenmelodie unterstrich unseren Kampf.

Gwyn war ein mächtiger, schneller Schwertkämpfer, dem ich kaum etwas entgegenzusetzen hatte. Mit kraftvollen & schnellen Hieben überwand er meine Abwehr und erschlug mich. Dank meines Fluchs des Unlebens kehrte ich aber zurück und stellte mich erneut dem großen Gwyn, was ebenso erfolglos war wie mein erster Versuch. Neben seinen mächtigen Nahkampfattacken wusste Gwyn auch um den Einsatz von Magie.

Nach vielen Niederlagen wurde mir klar, dass ich meine Strategie ändern musste. Ich verzichtete auf meine schwere Rüstung und zog eine leichte aber feuerfeste Rüstung an. Den Schild legte ich beiseite um meine treue Schwarzritterhellebarde (+5) mit beiden Händen führen zu können. Es dauerte lange aber mit der Zeit lernte ich die Bewegungen von Gwyn besser kennen, wich ihnen gekonnter aus und dann schaffte ich es schließlich. Fürst Gwyn fiel und dann wurde es still. Ich hatte das Ende meiner Reise erreicht aber nun hatte ich die Wahl. Entfache ich die erste Flamme neu und verlängere das Zeitalter des Feuers oder begründe das Zeitalter der Dunkelheit?

Ich entschied mich dazu das Zeitalter des Feuers zu verlängern und den Fluch der Untoten zurückzuhalten.

Somit endete meine Reise mit meinem Opfer, aber ein neues Abenteuer bahnte sich in der fernen Zukunft an …

Meine restlichen Beiträge zu Dark Souls Remastered:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s