Tattoo Nr. 8 | Storytime

Ich war gestern erneut tätowieren und ich genieße es jedes mal. Auf dem untenstehenden Bild sehr ihr Rußmännchen aus dem wunderbaren Animationsfilm „Chihiros Reise ins Zauberland„, den ich jedem empfehlen. Die Blumen sind eine Eigenkreation von mir und meiner Tätowiererin!

In naher Zukunft wird dieser Bereich noch erweitert!

Kurze Info am Rande, das Tattoo wurde freihändig gezeichnet.

Meine anderen Tattoos in Beiträgen:

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. zacksmovie sagt:

    Sehr cool. Habe mir zuletzt am 03.10. eines stechen lassen. Ein Anker auf dem linken Trizeps.

    Gefällt 1 Person

    1. DerStigler sagt:

      Cool und wie wars? 😁

      Liken

      1. zacksmovie sagt:

        Wenn du schmerztechnisch meinst, dann muss ich schon sagen, dass das sehr auszuhalten war. Mein Tattoo quer über die Brust tat da deutlich mehr weh.

        Gefällt 1 Person

      2. DerStigler sagt:

        Das glaube ich gern. Meine Tattoos im Brustbereich waren auch sehr schmerzhaft aber das im Nacken war am schlimmsten. 😅

        Gefällt 1 Person

      3. zacksmovie sagt:

        Ich habe einen Schriftzug von Schulter zu Schulter. Das war schön schmerzhaft. Nacken stelle ich mir auch sehr unangenehm vor.

        Gefällt 1 Person

      4. DerStigler sagt:

        Hui okay das tat sicher „gut“. 😁
        Mir war‘s im Nacken fast zu viel aber als wir fertig waren habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind. 😊
        Dazu kommt ja der Umstand, dass meine Tätowiererin so lieb und talentiert ist. :3

        Gefällt 1 Person

  2. Anonymous sagt:

    Keep the world colourful

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s