Desperate Zombie 03 | Review

Passend zum Monat des Gruselns habe ich den dritten Band des Horrormanga Desperate Zombie gelesen und Mangaka Welzard weiß wirklich zu eskalieren …

Was bisher geschah …

Also Sho eines Abends auf dem Nachhauseweg sieht, wie jemand von einer dunklen Gestalt gefressen wird, glaubt er in einem fürchterlichen Albtraum zu sein. Die grausige Realität holt ihn jedoch schnell ein, als er am nächsten Tag in der Schule einen Zettel auf der Tafel sieht, der verkündet, dass sich ein Menschenfresser unter den Schülern befindet. Als ein Mitschüler auch ermordet im Klassenzimmer gefunden wird, bricht Panik unter den Schülern aus. Wer ist der Mörder? Wie kann man sich schützen und wie kann man ihn identifizieren? Desperate Zombie 01 Review

Als das Misstrauen immer stärker wird und die Psychospiele des Zombies immer drastischer werden geraten Sho und seine wenigen Mitstreiter ins Visier fanatischer Klassenkameraden die schließlich sein Elternhaus attackieren und Sho’s Familie verbrennen. Blind vor Wut und Trauer sinnt Sho auf Rache an den Mördern und dem Zombie … – Desperate Zombie Review 2

Sho steht dem Zombie gegenüber, der seine Gestalt in jene Person verändern kann, die er zuletzt gefressen hat. Auf die Frage warum der Zombie Sho und seine Klasse tyrannisiert wird klar, dass das untote Monster sterben möchte aber dies nur durch einen Artgenossen möglich ist. Da das Monster in Sho’s Klasse beziehungsweise dem Umfeld der Schüler vermutet wird, wird auch klar, warum sie die Opfer des Zombies sind.

Nach der Begegnung mit dem Monster rüstet sich Sho für eine finale Konfrontation mit dem Zombie. An seiner Seite sind seine Freunde, einige Klassenkameraden, die noch nicht dem Wahnsinn anheimgefallen sind, der zweite Zombie sowie ein Polizist. Es wird Zeit den Alptraum zu beenden …

Erzählerisch wie optisch aber auch inszenatorisch fährt das Team Welzard und Renji Kuriyama schwere Geschütze auf, was sich in einer sehr hohen Qualität bemerkbar macht.

Besonders beim Zeichenstil weiß Desperate Zombie zu beeindrucken und die Gewaltspirale erreicht neue Höhen, ebenso wie die spannende Handlung mit einigen gekonnten Twists.

Der Hintergrund der Zombies erinnert an die Wendigo Legende der amerikanischen Ureinwohner, nur dezentem japanischen Einschlag, was ein frischer Akzent für das Zombiegenre ist.

Zusammengefasst ist Desperate Zombie 03 der Climax der Serie. Der dritte Band kombiniert alle bisherigen Stärken der Serie und hebt diese in neue Höhen. Somit hat sich Desperate Zombie 03 die Wertung lesenswert+ verdient!

Das wars von meiner Seite. Wir lesen uns im nächsten Beitrag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s