Berserk: Golden Age Arc II – The Battle for Doldrey | Review

Die Berserk Animationsfilme verfolgen scheinbar das gleiche System wie der Manga. Mit fortlaufender Handlung wird das Ganze immer besser & besser!

Weitere Anime Reviews

One-Punch-Man Staffel 1 Review

B – The Beginning Staffel 1 Review

Pokemon – Der Film! Du bist dran! Review

Was bisher geschah …

Der Söldner Guts lebt auf den Schlachtfeldern Midlands. Sein Leben ist seit seiner Kindheit von Gewalt beherrscht. Erst als er sich den Falken und deren ehrgeizigen Anführer Griffith anschließt, erfährt Guts was Freundschaft, Kameradschaft und Familie bedeuten. Schnell erlangen die Falken immer mehr Ruhm und Guts wird der beste Kämpfer des Söldnertrupps. Doch der Adel sieht Emporkömmlinge nicht gern … [Berserk Arc 1 Review]

Guts und die Falken erringen einen Sieg nach dem anderen für den König von Midland, was ihnen schließlich eine Erhebung in den Adel einbringt. Somit rückt auch Griffiths Ziel in greifbare Nähe, da er einmal über sein eigenes Reich herrschen will. Um in Griffiths Augen gleichwertig zu werden, verlässt Guts die Falken. Dieses Ereignis wirft Griffith völlig aus der Bahn und bricht seinen Willen. Als auch noch seine Affäre mit der Königstochter bekannt wird, bricht alles zusammen. Griffith wird grausam gefoltert und die Falken zu Abtrünnigen erklärt …

Der zweite Golden Age Film steht dem Erstling in nichts nach, sondern baut die bereits vorhandenen Stärken weiter aus. Während die Animationsqualität gleichbleibend hoch ist, wurde die Inszenierung epischer und auch der Soundtrack wesentlich atmosphärischer. Die deutsch Lokalisierung bleibt ebenfalls gewohnt hochwertig und die Figuren werden so viel stärker charakterisiert, egal ob Haupt- oder Nebenfigur.

Erzählerisch wird die Handlung wesentlich komplexer und besonders die komplizierte Dreiecks-Beziehung zwischen Guts, Griffith & Kjaska rückt stärker in den Mittelpunkt. Inzwischen schwankt die Handlung zwischen Pulp, mittelalterlicher Romantik sowie leicht philosophischer High-Fantasy, was der Vorlage nahe kommt. Wo sich der Anime nun nicht mehr zurückhält, ist das Thema Gewalt & Sex, was den Film noch näher an den Manga bringt und gleichzeitig das Seinen Genre zelebriert.

Alles in allem ist Berserk: Golden Age Arc II – The Battle for Doldrey ein grundsolider Anime, der seine Vorlage mit Respekt behandelt, aber auch für sich genommen ein guter Film ist. Die Qualität der Animation ist wertig, die Soundkulisse (Soundtrack wie Synchronisation) gefällt und dank einiger stark inszenierter Szenen macht auch dieser Film lust mehr, was Berserk: Golden Age Arc II – The Battle for Doldrey ein verdientes sehenswert einbringt!

Das wars von meiner Seite. Wir lesen uns im nächsten Beitrag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s