Das Höllenserum| Review | Batman Graphic Novel Collection

Back in New 52. Batman: The Dark Knight ist eine der besten Serien um den dunklen Ritter, die es gibt. Düster, dreckig und brutal. Hier ist kein Platz für Schwächlinge oder für Angst, denn Batman muss sich gnadenlosen Feinden stellen und der erste Band das Höllenserum, wertig zusammengefasst in der Batman Graphic Novel Collection, stellt das eindrucksvoll unter Beweise!


Ein ganz normaler Tag in Gotham City. In Arkham Asylum findet ein Massenausbruch statt, Superschurken sind mit einem neuartigen Toxin vollgepumpt, dass ihnen die Angst nimmt und Batman muss sich neben seinen alten Feinden mit der mysteriösen White Rabbit herumschlagen. Als ob das nicht schon reicht, muss sich James Gordon mit der internen Ermittlung herumschlagen und Bruce Wayne wird mit von der schön Jai betört. Wer ist White Rabbit? Was hat es mit dem Toxin auf sich und wer hat es hergestellt? Viele Fragen halten den dunklen Ritter auf Trab …


Das Höllenserum gehört für mich zu jenen Batman Comics, die eigentlich verfilmt werden müsste, was in erster Linie an der schnell steigenden Spannungskurve und der dichten Atmosphäre liegt. Autor David Finch beweist ein Händchen für Dramaturgie und die Erstellung eines spannenden Handlungskonstrukts, dass wiederum die düstere Atmosphäre verdichtet.

Zusammen mit dem äußerst ansehnlichen Zeichenstil entsteht ein stimmiger Gesamteindruck bestehend aus den erzählerischen Stärken des Comics als auch den künstlerischen Aspekten in denen das Dark in Batman: The Dark Knight (so der Titel der Serie in der das Höllenserum veröffentlicht wurde) besonders hervorgehoben wird.


Zusammengefasst ist das Höllenserum eine hervorragende Geschichte aus dem New 52 Imprint und ein starker Einstieg in die Batman: The Dark Knight Serie. Erzählerisch wie optisch zeugt der Comic von sehr hoher Qualität und kann bis zum Ende überzeugen. Weiters ist die Geschichte auch für Neulinge geeignet, da kaum Vorwissen benötigt wird. Ich vergebe für das Höllenserum die Wertung absolut lesenswert.

Das wars von meiner Seite. Wir lesen uns im nächsten Beitrag!


Danke an die Unterstützer & Patroni von DerStigler: Hexe, Pitter, JamesVermont

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s